Arbeitsgruppe Tic-Störungen und assoziierte Erkrankungen MHH Hannover

Patienten und Angehörigen haben die Möglichkeit, an Treffen der ärztlich begleiteten regelmäßigen Treffen teilzunehmen.

Informationen zum nächsten Treffen in der psychiatrischen Poliklinik der Medizinischen Hochschule Hannover:
bitte hier klicken

Eine Überweisung des Hausarztes für die „Psychiatrische Poliklinik/Tourette-Sprechstunde“ und die Krankenkassen-Chipkarte ist für die Teilnahme erforderlich. (Sollten Sie als Angehöriger kommen, muss die Überweisung auf den Namen des betroffenen Kindes/Partners ausgestellt sein).

Für Rückfragen stehen Prof. Dr. med. K. Müller-Vahl und Dr. med. S. Bokemeyer gerne zur Verfügung: 0511-532-3551.

Homepage der MHH


Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen