Klinische Studien

Warum klinische Studien?

Medizinische Erkenntnisse und neue Medikamente fallen nicht vom Himmel, sondern sind das Ergebnis langwieriger und sorgfältiger Forschungsarbeit. Bei der Entwicklung eines Arzneimittels zur späteren Anwendung am kranken Menschen ist die Durchführung klinischer Prüfungen an Probanden (gesunde Studienteilnehmer) und Patienten mit Symptomen oder Erkrankungen unumgänglich. Damit wird der wissenschaftliche Nachweis geführt, dass dieses Arzneimittel die notwendige Qualität, Wirksamkeit und Unbedenklichkeit zur Behandlung einer Erkrankung aufweist.

Wie sicher sind klinische Studien?

Klinische Prüfungen sind weltweit anerkannt und werden nach den entsprechenden Bestimmungen des Weltärztebundes (Deklaration von Helsinki (Seite 119), 1964; in ihrer erneuerten Fassung von Edinburgh, Schottland, 2000), nach den Richtlinien für gute klinische Praxis (CPMP/ICH/135/95) sowie nach dem deutschen Arzneimittelgesetz durchgeführt. Der Datenschutz ist gewährleistet.

-> mehr Informationen


Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen